Englisch
Livestream

19. - 21. Mai 2016 - sei live dabei!

#Innsbruck2015: Extended Highlights

Innsbruck war im Mai 2015 ohne Zweifel Schauplatz der Boulder-Party des Jahres: Insgesamt mehr als 12.000 Kletterfans strömten an allen vier Tagen in die EM-Arena und sorgten einmal mehr für die bereits berüchtigte „Hexenkesselstimmung“ am Fuße der Nordkette!

Nicht nur in Sachen Kulisse und Atmosphäre präsentierte sich das Eventgelände größer und spektakulärer denn je:  Rund 100 Tonnen Material und mehr als 30.000 Einzelteile wurden innerhalb von fünf Aufbautagen mithilfe zahlreicher freiwilliger Helfer antransportiert und zusammengeführt. Eine 47 Meter lange, 7 Meter tiefe Kletterbühne mit rund 300 Quadratmetern Kletterfläche sowie weitere 500 Quadratmeter Tribünenfläche  mit 800 überdachten Sitzplätzen sorgten für Großveranstaltungsflair am Marktplatz. „Die Europameisterschaft hat uns aus organisatorischer und  Veranstaltersicht in neue Dimensionen geführt. Ich möchte an dieser Stelle einen großen Dank an das gesamte Team und an die Vielzahl der ehrenamtlichen Helfer vom Alpenverein Innsbruck aussprechen, die viele Tage lang unermüdlich und mit so viel Freude gearbeitet haben. Ohne diese Unterstützung wäre die Realisierung eines derartigen Events nicht möglich!“, so ÖWK-Eventmanager Michael Schöpf.

Ein fachkundiges Publikum, volle Ränge bereits in Qualifikation und Halbfinale sowie eine frenetische Boulder-Party zum samstäglichen Finale machen – auch in Hinblick auf die Kletterweltmeisterschaft 2018 - Lust auf mehr in der „Kletterhauptstadt“ der Alpen!